So

24

Mai

2009

Spendenbrief Aristofanis e.V

Skini apo to ergo Drakon der Herzloser
Alexia Michailidou
Spendenbrief
Sehr geehrte Damen und Herren,
das Griechische Kunst- und Kulturzentrum Aristofanis e. V., wurde im Jahr 2001 auf Initiative von Panagiotis Michailidis in München gegründet. Seine Hauptziele sind...
Spendenbrief.doc
Microsoft Word Dokument 42.5 KB

www.aristofanis.com

Είναι μια προσπάθεια συγκομιδής χρημάτων για τις ανάγκες της θεατρικής μας ομάδας ΑΡΙΣΤΟΦΑΝΗΣ. Στόχος είναι η έκδοση του έργου μας «Δράκων ο Άκαρδος» σε βιβλίο και ένα DVD με την θεατρική μας παράσταση, που θα παιχτεί για πρώτη φορά στο Μόναχο της Γερμανίας στις 07.06.2009

Δε θέλουμε να υποσχεθούμε τίποτε μεγάλο , όμως αν η δωρεά κάποιου ξεπερνά, μετά την έκδοση του βιβλίου, τα ταχυδρομικά έξοδα, θα σας το στείλουμε ευχαρίστως.

Βοηθήστε να φτάσει αυτό το μήνυμα σ΄ όλη την οικουμένη.

 

Φιλικά

Παναγιώτης Μιχαηλίδης

 

Ο τραπεζικός  λογαριασμός του Συλλόγου μας.

PSD Bank Konto-Nr.: 8615108603 / BLZ: 72090900

Internationale Bankleitzahl BIC: GENODEF1P14

Internationale Konto-Nr. IBAN: DE35720909008615108603

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Griechische Kunst- und Kulturzentrum Aristofanis e. V., wurde im Jahr 2001 auf Initiative von Panagiotis Michailidis in München gegründet. Seine Hauptziele sind die Präsentation und Verbreitung der griechischen Kunst und Kultur, aber auch der interkulturelle Austausch, Verständigung und Dialog zwischen den unterschiedlichen Gruppen und Strömungen in der Stadt München und darüber hinaus.                        

 Mitglieder können nicht nur Griechen sondern auch Deutsche und Mitbürger andere Nationalitäten sein.

Der Verein kann auf zahlreiche Aktivitäten zurückblicken. Ein sehr wichtiger Bestandteil seiner Arbeit ist die Kindertheatergruppe und ihre vielen erfolgreichen Auftritte der letzten Jahre. Präsentiert wurden Werke des antiken Komödiendichters Aristophanes, z.B. „Der Frieden", "Die Vögel" und "Lysistrata“, die alle in griechischer Sprache aufgeführt wurden. Wichtig dabei zu erwähnen ist,  dass die Theaterarbeit sich eher als pädagogischen Prozess versteht und sich der Aufgabe verschrieben hat, Kindern und Jugendlichen ein alternatives und spielerisches Ausdrucksforum zu geben.

Eine weitere Aufgabe des Vereins ist auch die Organisation und Durchführung der Literaturwochen in der Stadt mit bekannten griechischen und deutschen Schriftstellern, sowie die Herausgabe einer jährlichen Zeitschrift über Kunst und Kultur mit Berichten über die Arbeit des Zentrums.                                                                                                                                               

Aktuell probt die Theatergruppe von Aristofanis e. V. ihr selbst verfasstes und inszeniertes Stück in griechische Sprache unter dem Titel „Drakon der Herzlose“. Es soll erstmals am Sonntag,  den 7. Juni 2009 um 18 Uhr im Interim Theater in München aufgeführt werden.

Es soll in absehbarer Zeit das Theaterstück das von den Kindern des Vereins geschrieben und Gespielt wird in Buchform und auch als DVD produziert werden.

Das Griechische Kunst und Kulturzentrum ist ein gemeinnütziger Verein, der die Durchführung seiner kulturellen Aufträge momentan nur durch die Mitgliederspenden finanziert und ansonsten keine weitere Unterstützung erhält. Diese Mitgliederspenden sind aber bei weitem nicht ausreichend, um die Kosten des jetzigen Projektes zu tragen. Das Griechische Kunst- und Kulturzentrum Aristofanis e.V.

Es fehlen uns noch Geldmittel um die Vorstellung zu realisieren. Der Etat des Vereins ist ausgereizt, unsere eigenen Mittel sind für diesen Zweck bereits vollkommen ausgeschöpft.

Für Ihre Unterstützung danken wir im Voraus.

 

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung. Bei Beträgen bis 200,-- € können Sie den Bankbeleg für Ihre steuerliche Zwecke verwenden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Der Vorsitzende

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0